Visitenkarte der Osteopathie  
.

Terminvergabe unter 03501 588166 tgl. 08:00 - 12:00; Mo, Di, Do 15:00 bis 18:00 

 Kostenlose Parkplätze sind in der Umgebung der Praxis ausreichend vorhanden


Aus Unzufriedenheit mit den Behandlungsergebnissen der damaligen Schulmedizin entwickelte Andrew Taylor Still Ende des 19. Jahrhunderts in den USA die heute zur Komplementärmedizin zählende Osteopathie. Der Patient wird bei dieser Therapieform in seiner Gesamtheit und als Individuum wahrgenommen.

Nachdem erkannt wurde, dass zur Behandlung und Heilung vieler Krankheiten die schulmedizinische Betrachtung physiologischer und biochemischer Abläufe bzw. anatomischer und neuronaler Strukturen allein oft nicht ausreicht, hat sich ein biotensegrales Modell durchgesetzt, in das befundabhängig zirkulatorische, biopsychosoziale, bioenergetische, metabolische und kraniosakrale Konzepte einfließen.

Inzwischen wird diese Form der Behandlung stetig weiterentwickelt. Sie ist wissenschaftlich belegt und hat weltweite Anerkennung erlangt. In den USA wird Sie an medizinischen Fakultäten mit eigenen Studiengängen gelehrt. Wir haben unsere Ausbildung bei der Deutsch-Amerikanischen Akademie für Osteopathie (DAAO), der aktuell größten rein ärztlichen osteopathischen Vereinigung in Europa absolviert und mit einer Prüfung abgeschlossen. 

 

Zertifikatnachweise

Zertifikat ZertifikatZertifikatZertifikat 

Die Website der Gemeinschaftspraxis Lohmen verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. | Mehr Informationen